RSS

Schlagwort-Archive: Beschreibungen

Bücher, die man gelesen haben muss – ‚Juli‘

Bücher die man gelesen haben mussSpät, aber besser als nie! Für Ulysses, den ich dann doch nicht geschafft habe, rückte nach: ‚Gormenghast‘ von Mervyn Peake. Zumindest Band 1. (Gelesen im September und Oktober.)

Der Autor hatte eine Reihe von etwa zehn Büchern geplant, konnte aber (ich berufe mich da auf den Wikipedia-Artikel) aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung nur drei fertigstellen. Den ersten hab ich mir von meiner mittlerweile Ex-Mitbewohnerin und guten Freundin ausgeliehen, der zweite ist leider (bis auf den Einbandumschlag!) mysteriöserweise verschollen. Ich kann schon mal verraten, dass der erste Teil meine Neugier geweckt hat und ich – wenn ich die Challenge hinter mir und noch ein paar andere, zu lesende Bücher reingezogen habe – gern die Fortführungen lesen würde.

Hier weiterlesen …

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 16. Dezember 2013 in Kultur, Lesen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,