RSS

Journal intime – London

24 Aug

… auch begleitbar von einer Fotostrecke. (Wer bemerkt den innovativen Accountnamen? ^^) Schnappschuss-Touristen-Fotografie, aber das muss auch mal sein.

Mittwoch

  • Ankunft, abends, weit draußen – Tesco-Investigation (Schokomilch!)

Donnerstag

  • Harry Potter Filmstudios ❤ Große Halle, Winkelgasse, Rowena Ravenclaws Diadem, Butterbier (das zu meinem Vorteil weder nach Butter noch nach Bier schmeckt, yay!)… alles da – bis auf den Adler als Wappentier meines Hauses. ;_;
  • Pub an der Themse (Morpeth Arms, im Keller waren mal Zugänge zum Gefängnis), abendlicher Spaziergang an selbiger durch Westminster bis zum Trafalgar Square

Freitag

  • Natural History Museum (: Tiere, ein bisschen Erde und menschliche Physiologie
  • Hyde Park querfeldein, mittig keinerlei Stadt-Gefühl mehr
  • Speaker’s Corner ohne Speaker :/

Samstag

  • Highgate Cemetery West ❤ alte Gräber und Gruften, interessante Führung, Faradays Grab
  • Parkchillen
  • King’s Cross Station ohne richtiges Gleis 9 3/4
  • Caledonian Road (Isadora) – das falsche Haus X_x
  • Covent Garden mit amüsantem Akrobaten
  • Cider an der abendlichen Themse :3

Sonntag

  • Tower Bridge
  • London südlich der Themse (viel Charles Dickens/ Little Dorrit) – das erste Mal Regen
  • Old Operating Theatre Museum
  • Fish & Chips im George Inn, „last remaining galleried inn“
  • kleines öffentliches Gärtchen, eine handvoll Postkarten schreiben :>
  • Cross Bones Graveyard
  • Millenium Bridge, Spaziergang ein wenig nördlich der Themse

Montag

  • Croydon (Katie, sogar ihre Primary School und den Friedhof) (:
  • Oxford Street, gratis Fotoautomat oben in ’nem Klamottenladen :3

Dienstag

  • British Museum: Shakespeare Exhibition, Japan, Rosetta Stone und Europa
  • Backstage: Mitarbeiterkantine, Clocks and Watches XD
  • Montague on the Gardens von außen
  • der letzte Pub: The White Hart, Chips ohne Fish
Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 24. August 2012 in Blog, Foto, Hogwartsplay, Kultur

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Antworten zu “Journal intime – London

  1. Saytura

    24. August 2012 at 12:58

    So wunderschön <3
    Ich will auch mal wieder hin *seufz*

     
  2. Adrian

    24. August 2012 at 19:27

    Klingt echt spassig!

    *durchfotosklick*

     
  3. bcnerdtm

    24. August 2012 at 22:53

    Ein durchweg gut geführter Urlaub. Echt das Maximale rausgeholt. :) Ich glaube nicht, dass ich über Berlin im Juli so viele Stichpunkte aufschreiben könnte.

     
  4. Carolin

    3. September 2012 at 21:25

    Ui, das klingt ja nach einem total tollen Programm! So viel Zeit hatten wir letztes Jahr in London nicht, aber bei dir gibts ein paar schöne Anregungen =)

     
  5. Pik

    4. September 2012 at 14:32

    Naja, das Maximale rausgeholt hätten wir, wenn wir die großen Museen einer gründlicheren Untersuchung unterzogen hätten, aber das wäre wirklich zu viel gewesen. Aber wenn man schon ein paar Tage in so einer spannenden Stadt hat, fände ich es verschwendet, zu viel zu rasten, deshalb habe ich da wohl doch auf einigen Unternehmungen beharrt (wobei Bäggi eine Hilfe und kreative Begleiterin war, ihr haben wir vor allem den Spaziergang südlich der Themse mit dem tollen Operating Theatre Museum zu verdanken)… obwohl mein Freund eher der Strandurlaubtyp ist. Dafür musste ich mich auch selbst um fast alles kümmern. XD
    Es würde mich freuen, wenn ein paar Punkte dabei sind, die zur Nachahmung animieren, Carolin!

     
  6. Anna-Lisa

    5. September 2012 at 16:40

    Harry Potter Filmstudios.
    Mehr brauche ich nicht zu sagen.
    o.o

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: