RSS

Genius, billionaire, playboy, philanthropist

21 Mai

Vom unerwarteten Verfallen einem Kerl in Stahlkostüm.

Iiiich habe mich Freitag in einen 3D-Hollywood-Blockbuster-Superhelden-Film bequemt. Wer hätte das gedacht? Und wer von denen, die nun bereits an meinen sozialen Qualitäten als Kinobegleiterin, obwohl man den Film nicht von sich aus anschauen würde, zweifelten, hätte gedacht, dass mir The Avengers dann auch noch gefällt?

Schuld daran sind wohl die Verständlichkeit des Films ohne Hintergrundwissen, die witzigen Dialoge und vor allem die Charaktere von Tony Stark (Iron Man) und Bruce Banner (-> Hulk). Unstereotype Nerds. Anzuschmachtende Schauspieler (Robert Downey Jr. und Mark Ruffalo, wobei ich unbedingt auch die Umsetzung von Edward Norton sehen will). Nyarrrrrrrrrrrrrgh! ❤_❤

Das war’s auch schon wieder. :D

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 21. Mai 2012 in Kultur

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Antworten zu “Genius, billionaire, playboy, philanthropist

  1. Adrian

    21. Mai 2012 at 13:29

    Hipster goes hollywood. ^^
    Die Iron Man Filme solltest du dir auch antun.
    Thor war auch ganz unterhaltsam.

     
  2. Pik

    21. Mai 2012 at 13:32

    Ich bin ein Hipster? Interessant. XD Sollte ich vielleicht mal drüber nachdenken.
    Iron Man 1 haben wir vorgestern schon angeschaut, gestern kam der Großteil der ersten Staffel ‚Game of Thrones‘ dran, mal gucken, was wir heute noch unterkriegen. :] Und Hulk muss noch sein, der Rest ist dann optional… Aber dann merke ich mir mal Thor vor. (*reim*)

     
  3. Adrian

    22. Mai 2012 at 17:23

    Uh, Game Of Thrones. Gute Wahl ^^

     
  4. Askr

    30. Mai 2012 at 19:52

    >Verständlichkeit des Films ohne Hintergrundwissen
    Dazu fällt mir folgendes ein:

    COBIE SMULDERS
    So we open with the bad guy from Thor stealing the device from Captain America from the mysterious government agents from Iron Man 2, eh?

    SAMUEL L. MOTHERFUCKING JACKSON
    It’s better than the original idea: Just opening with a title card saying „If you didn’t watch our other movies, fuck you.“

    :3
    Quelle: http://www.cracked.com/article_19841_if-avengers-was-10-times-shorter-100-times-more-honest.html

     
  5. Pik

    12. Juni 2012 at 11:45

    Naja, ich dachte mir, es hätte schlimmer kommen können. :D

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: