RSS

Mannequins

05 Mrz

– zum Schmuckaufhängen. Davon habe ich bereits ein wunderhübsches Stück geschenkt bekommen, allerdings habe ich so viele Ohrhänger, dass sie nicht alle darauf Platz fanden und regelmäßig runtergefallen sind, wenn ich mal mit spitzen Fingern versucht habe, ein Paar zu entnehmen.

Als ich dann am Bahnhof vor meiner Rückreise nach Wien mit meiner Mutter bei SIX herumstöberte, fand ich da allerdings ganz hübsche Ohrringhalter/ -präsentierer, die mich sogleich verführerisch anblinzelten. Schüchtern zwar, da ich sie nicht auf den ersten Blick bemerkte, außerdem waren sie sich gegenseitig so große Konkurrenz, dass sie über den Laden verteilt waren. Aber dann…!

Das Gemeine war ja, dass sie so viele tolle Formen hatten, dass ich mir mit der Entscheidung besonders schwer tat. Ein Baum, eine Eule, ein Eiffelturm und eine Ballerina. Bis auf den Baum vielleicht alles Objekte, die ich ganz toll finde. Und dann noch nicht ewig herumstehen und überlegen, weil irgendwann auch der Zug fährt…

Letzten Endes habe ich allerdings doch noch eine Entscheidung getroffen. Ein bisschen per Ausschlussprinzip (Eule ist vielleicht etwas kindlich, Eiffeltürme hab ich fast schon genug (gerade bei Schmuck)), ein bisschen nach Präferenz (die Ballerina würde auch ganz gut zum bereits vorhandenen Mannequin passen). Es hätte den Ständer auch in schwarz gegeben… aber ich hab schon so viel in der Farbe. XD

Im weiteren Ladenstöbern ist mir bewusst geworden, dass ich nicht mehr so wirklich Ohrringe (oder auch anderen Schmuck) finde, von dem ich denke: Das musst du haben! Vielleicht braucht es einen nächsten Trend, in dem ich wieder etwas finde, das mir gefällt, vielleicht hat sich eine gewisse Sättigung eingestellt. :] Immerhin habe ich ja auch einiges zusammengesammelt, wie ich beim Behängen feststellen durfte (die Ballerina ist auch auf der anderen Seite behängt, der Übersicht halber wollte ich nicht alles auf ein ‚vorne‘ packen). Mein aktuellstes Paar sind wohl die an der Ballerina zu erkennenden roten Matrjoschkas vom Colmarer Weihnachtsmarkt. :3

Desweiteren habe ich in letzter Zeit aus ein paar Vorkommnissen über mich selbst herausgefunden, dass ich ungern Schmuck verleihe (außer, ich biete es selber an, wie beim Tauschprojekt mit Jenny (bei dem leider auch etwas verloren gegangen ist)). Fragt sich nur, woran das liegt. Kontrolle? Geiz (das ist meins)? Angst (vor Verlust, Beschädigung)? Persönlicher Bezug zu den Dingen (bei vielen Teilen in der Tat vorhanden)? Bestimmt mal wieder eine multifaktorielle Angelegenheit, in die mehrere Aspekte reinspielen, aber mit dieser Erklärung kann man sich auch nicht immer vor solchen Fragestellungen drücken. ^^“

Typische Blogschlussfragen: Habt ihr eigentlich viel oder eher wenig Schmuck? Und wie sieht’s mit dem Bedürfnis aus, neuen anzuwerben? Habt ihr eine bestimmte Lagerungsmethode? Verleiht ihr gern Schmuck?

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 5. März 2012 in Alltag, Foto, Kaufen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Mannequins

  1. Vincenz

    11. März 2012 at 12:57

    Habt ihr eigentlich viel oder eher wenig Schmuck?

    – Ehm, wenig. Eigentlich ist nur der Edelstahl^^-Ring an meiner Hand ernstzunehmen xD

    Und wie sieht’s mit dem Bedürfnis aus, neuen anzuwerben?

    – Ina meint, wir brauchen bald einen neuen, weil der alte schon so zerkratzt ist.

    Habt ihr eine bestimmte Lagerungsmethode?

    – Auf dem Nachtkästchen, neben Geldbeutel und Handy

    Verleiht ihr gern Schmuck?

    – Das wär jetzt wirklich zu viel verlangt, den Ring auch noch zu verleihen ;)

     
  2. Pik

    12. März 2012 at 14:53

    *gnihihihi* Ich schenk‘ dir dann auch mal so ein schönes Anrichteteil für deinen Ring. XD

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: