RSS

Flaschendrehen!

10 Jun

Leute, ich hab was Spaßiges gefunden. ^^ Nach meinem Mini-Intellektuellen-Exzess auf YouTube mit Reich-Ranicki und Willemsen kam ich auf eine Pilotsendung in vier Teilen. Nicht, dass sich Humor und Intellektualität nicht vereinen ließen. (Ich habe nur zu sehr Angst davor, irgendwelche Intellektuellen als meine ‚Helden‘ zu präsentieren und sooo wenig zu wissen. Ich weiß ja, dass ich nichts weiß. Aber stellt euch vor, ich bin irgendwann mal Interviewerin und führe mich mit meinen Fragen und Aussagen so peinlich auf, dass Roger Willemsen nur den Kopf schüttelt. >//< Dabei wäre ich das so gern. Intellektuell. Belesen. Klug.)

Vier Erwachsene spielen Flaschendrehen/ Wahrheit oder Pflicht, zu Hause bei Charlotte Roche (eine sehr hübsche Frau, wie ich finde). Und die Gäste sind…

  • Roger Willemsen
  • Mieze von der Band MIA.
  • Kim Fisher (Mitmoderatorin der spätabendlichen Talkshow ‚Riverboat‘, wenn ich mich recht entsinne)
  • und Ferris MC von der Band Deichkind.

Natürlich, es ist albern und teeniemäßig. Aber es macht (mir) wahnsinnig Spaß, ihnen zuzuhören bei ihren ‚Wahrheit‘-Geschichten und zuzusehen oder zuzuhören bei ihren ‚Pflicht‘-Taten. Besonders Roger Willemsen natürlich. (: Unerwartetes ist vorprogrammiert – nicht nur, aber häufig zum Thema Sex. Roger zwischen Anal und Moral, Kim an interessanten Orten (diese beiden Taten wurden allerdings nicht live demonstriert, um letztendlich keine Enttäuschung hervorzurufen), Höschen werden verbrannt, und den Rest solltet ihr euch besser selbst ansehen. Am Langweiligsten fand ich Ferris MC, aber Rapper sind mir eh irgendwie suspekt, obwohl Rap-Texte lyrisch sein können und die Rhythmen chillig. (Ach!) Er schien schon so ausgelaugt von seinem Joint – obwohl das vermutlich eher anders herum sein müsste -, dass er keinen Spaß dran zu haben schien und mit ihm nicht viel mehr anzufangen war als mit einem Waschlappen. Immerhin konnte er noch Klamotten tauschen. Seine Erläuterung, warum er kifft, war da schon eher wolkig. Aber damit sollte man rechnen, wenn man sich auf so einen Abend einlässt. Ansonsten finde ich die Gästeauswahl ziemlich attraktiv, nicht nur im optischen Sinne, der mich ja immer besonders anspricht, oberflächlich wie ich oft genug bin.

Hier nun also endlich die Videos. (: Have fun!

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 10. Juni 2010 in Blog

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Flaschendrehen!

  1. Simon

    10. Juni 2010 at 22:32

    dieses flaschendrehen is ne geile sache!

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: