RSS

Analyze

13 Aug

…und bevor hier gewisse Leute an ihre Exfreunde denken, eröffne ich gleich mal: Es geht um Website-Analyse über http://www.seittest.de! Mr Spanksen hat auf seinem Blog drauf aufmerksam gemacht, und auch wenn ich mir darüber im Klaren bin, dass der Meinige nicht gerade häufig frequentiert wird und ich noch nicht allzu viel geschrieben hab, wollte ich das mal machen.

Piks Observatorium ist also befriedigend, yay! *glucks* Klingt irgendwie nach Spanner.

Naja, ein paar interessante Facts zum Test kann ich auch gleich mit einstreuen. (:

Inhaltliche Prüfung (40%) gut Die Inhalte sind von guter Qualität.
SPAM-Prüfung (20%) gut Die Seite setzt nur wenig und gezielte Werbung ein.
Reputation (20%) ungenügend Die Seite wird von nur sehr wenigen vorbildlichen Webseiten empfohlen.
Usability (20%) ausreichend Geringe Usability.
Gesamturteil befriedigend (3.0)

Bei der Inhaltsanalyse schneidet sie sehr fein ab. Die analysierten Wörter kriegen 2 von 2, die Lesbarkeit (Wert: 88) 6 von 6, das Sprachniveau (‚gut‘) 5 von 6 und die Rechtschreibfehler (0%) 3 von 3 Punkten. Das find ich schon mal toll. ^^

Dann haben wir noch keinen/ sehr wenig Spam, und beim nächsten Punkt fängt es an, bewertungstechnisch abwärts zu gehen. „Komplexe Navigation und zu viele Links. Es werden zu viele neue Fenster geöffnet. Textgröße für Fehlsichtige nicht vollständig änderbar.“ Dazu sage ich: Da mein Blog ein Internet-/ Medienblog ist, braucht es viele Links, damit interessierte Leute nicht noch ewig lang googeln müssen, um zu der Seite zu kommen, die ich vorstelle. Die Fenster lasse ich deswegen neu öffnen, weil es mich persönlich immer stört, wenn ich auf einen Link klicke und gleich die ganze Website, von der ich diesen habe, verschwindet und erst mal nur über den Zurück-Button erreichbar ist. Deswegen: Neue Fenster! Oder Tabs. Ob das am jeweiligen PC liegt, wie der das öffnet? Ja, und dann noch… „Textgröße für Fehlsichtige nicht vollständig änderbar“? Ich glaube, meine Oma will den Blog gar nicht lesen. x) Das soll jetzt im Übrigen nicht diskriminierend sein… Doch wer mit dem Lesen kleiner Schrift Probleme hat, kennt im Idealfall auch die Tastenkombination ‚Strg‘ ‚+‘.

Blogs leben zudem meist von ihrer ‚Reputation‘, dem Ruf, der Frequentierung, den Empfehlungen. Da bin ich nun mal ein winzig kleines (wenn auch inhaltlich fast tadelloses) Fischlein.

Ich muss sagen, damit kann ich leben. (:

Und jetzt noch ein Cliffhanger – ich freu mich schon drauf, euch in meinem nächsten Artikel eine ganz besondere Sorte Stofftier vorstellen zu dürfen. *tihi*

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 13. August 2009 in Andere Blogs, Blog

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: