RSS

Schließungen

19 Jul

„…denn alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht.“

Mit diesem Zitat verabschiedet sich meine so gut wie beste Freundin Tanja von ihrer beinahe zehn Jahre alt gewordenen Homepage Isadora at home. Dort hat sie Verschiedenstes aus ihrem Leben ausgestellt – Informationen zu ihrer Person, Zielen, Merkmalen, aber auch zu ein paar Freunden. Und nicht zuletzt einige Kunstwerke aus ihrer Feder, bzw. Kreide (oder sonstigen Malerhilfsmitteln). Gern erinnere ich mich auch an die German Bash-Verlinkungen zu den Gesprächen, die sie auf diese Plattform gebracht hat (es lebe die zermatschte Taube – die mein Freund kannte, bevor er mich kennen gelernt hat. Ô.o).

Zwar ist sie immer noch unter MySpace und im Katzenkörbchen (uuund in etlichen Foren…) zu finden, doch ich finde es trotzdem schade, dass ihre hübsche, wenn auch etwas verschachtelte Seite nun ihr Ende findet. Damals, als wir anfingen, ein wenig Kontakt zueinander zu haben, bzw. noch davor, hab ich ihr ins Gästebuch auf dieser Seite geschrieben. >.< Und was war ich glücklich, als ich plötzlich bei ihren Freunden auftauchte!

Verrückt.

Naja, jedenfalls wünsch‘ ich ihr, dass sie mit der Entscheidung zufrieden ist – ich werd’s noch lange in Erinnerung behalten. R.I.P.!

Eine weitere Seite, die ich hier in meiner Linkliste zur Linken (wo sonst?) hab, ist derzeit ebenfalls nicht mehr erreichbar, jedenfalls nicht so, wie es sich gehört. Das Rollenspiel Galvia wurde aufgrund von Inaktivität geschlossen. Es ist mein erstes (gewesen *seufz*), das nichts mit Harry-Potter-Welt-Zauberei zu tun hat – alle anderen nicht-zaubrischen Plays
hab ich bei Worldtalk durchgeführt (bei dem ich allerdings rate, es nicht mit Firefox zu öffnen, zumindest funktioniert’s da bei mir nicht gescheit… aber vielleicht gibt’s ja auch mal ’nen WT-Artikel hier). Kreiert wurde es von Bäggi, die ich – oh Wunder – beim Hogwartsplay kennen gelernt hab, und einem Freund von ihr (Staubmensch), und ich fand die Idee sehr hübsch. Allerdings war es wohl nicht ganz das Wahre, mit einer Handvoll Spielern zu beginnen, bzw. steht ja auch bei der ‚Gesperrt‘-Mitteilung, dass einige Spam-Bots aufgetaucht sind (wofür sich die echten Schreiberlinge allerdings rar gemacht haben). Ich gebe zu, dass ich mich auch reger hätte beteiligen können – ändert aber nichts daran, dass es mir um das Forum leid tut und ich hoffe, dass es irgendwann zu neuer Größe aufsteigen wird. *pathos wieder einpack*

Doch um nicht alles so negativ hier stehen zu lassen, habe ich zum Schluss noch eine frohe Kunde in meiner Linkliste, mit Namen Eve. Und nein, das soll nicht das englische ‚Eva‘ sein, sondern ‚Abend‘. Genauer gesagt, Autumn Eve, also ein Herbstabend. Nicht gerade passend zur Jahreszeit, ich weiß, aber trotzdem eine sehr sympathische Person, die ich vor kurzem mehr oder weniger kennen gelernt habe, mit einem feinen, kreativen Blog namens ‚Orbis Alia‘. Es lohnt sich auf alle Fälle, vorbeizuschauen, und sich ein lauschiges Plätzchen zwischen Gedichten, Zeichnungen und Kolumnentexten zu suchen. (:

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. Juli 2009 in Andere Blogs

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: