RSS

Einzugschaos

24 Mai

Das Einrichten dieser Seite wird mich in der Erinnerung bestimmt einholen, wenn ich in meine erste eigene Wohnung ziehe. In welche Kiste hab ich nochmal dies gepackt, warum klemmt die Zahnbürste zwischen den Tassen, und wieso zur Hölle kommt kein warmes Wasser? Mit diesen Startproblemen hab ich gerade zu kämpfen.

Es ist superinteressant, alles zu erkunden, aber die Einschränkungen zu erfahren, macht dann doch nicht so viel Spaß. Wobei von optimistischer Seite her einzuwenden ist, dass es natürlich auch viele Möglichkeiten gibt. Das Design war wohl das erste ‚Problem‘. Ich hatte mir ein hübsches rotes mit Blumenmuster mit Namen ‚Flower Power‘ ausgesucht, doch leider musste ich feststellen, dass es einen ziemlich schmalen Zuschnitt besitzt, mit dem ich ja mal gar nicht kann. Und dann kam die Erkenntnis: 75 mögliche vorgegebene Designs sind zu wenig! Besonders, wenn die vorherrschende Farbe blau ist. Klar, blau ist beruhigend, hübsch anzusehen, bli bla blubb… aber es passt eben nicht so gut zu mir, und nicht zu dem Chaos, das ich hier andeuten möchte. Schon allein der Untertitel ‚Netzspielwiese‘ lässt kein klassisches Aussehen zu, sondern braucht etwas zumindest im Ansatz Verspieltes.

Weitere Designs, die ich in Erwägung zog:

  • ‚Dusk‘. Teilweise blau, allerdings mit netten, dunklen Ornamenten, die etwas von dem Chaos zeigten (keine superklare, gerade Struktur). Allerdings waren die Ornamente eben nicht mehr als ’nett‘.
  • ‚Fleur de Lys‘. Whew, eine fette französische Lilie oben links! Leider zu unchaotisch, was noch von den dezenten Farben unterstrichen wurde.
  • ‚Regulus‘ – nicht nur wegen dem Harry-Potter-anspielenden Namen. Man meint zunächst, auf der Website der Deutschen Post gelandet zu sein, was sympathisch ist, und der Sternenhimmel hätte zu ‚Observatorium‘ (kann ja auch ‚Sternwarte‘ bedeuten) gepasst, aber doch nicht so ganz zu mir. Außerdem hat man da zwei ‚Suchen‘-Widgets direkt untereinander… O.o – Erst beim Schreiben dieses Artikels stelle ich fest, dass man die auch noch ändern kann, wenn man sich für ein Design entschieden hat, das automatische Widgets besitzt. *hüstel* Ich hoffe, ihr wisst, was Widgets sind, ich wusste es bis eben noch nicht.
  • ‚Rounded‘. Künstlerisch, aber nicht ganz meine Farben, einiges war mir zu schlecht zu lesen, und die Worte in der rechten Spalte immer klein geschrieben. Skandalös!
  • ‚Sweet Blossoms‘. Argh, wieder zu schmal – und außerdem doch etwas zu PinkBlumenHerzenWassindwirdochfürtolleMädchen!

Joah, und so kam ich zu ‚Solipsus‘. Ein cooles, dunkles (bin ja nicht so farbenprächtig), interessantes, facettenreiches und übersichtliches (besonders in Bezug auf die Linkliste) Aussehen. Manko: Man kann den Untertitel nicht lesen. Wo ist der hin? Naja, so wichtig war er auch nicht. Außerdem geht der schwarze Blogtitel in das schwarze Muster über, aber wenn man mit der Maus drüberfährt, ist es schon besser zu lesen, und dann verzichte ich mal auf weitere Vorwürfe.

Mein nächstes Ziel ist es, die Flickereien besser anzeigen zu lassen. Ich dachte an kleine Bilder, dafür kann der Titel ruhig wegbleiben. Besonders, wenn die Bilder gar keinen Titel haben. Dann wär’s noch gut, die Links selbst sortieren zu können, also nicht alphabetisch anzeigen zu lassen. Und es fallen mir gleich bestimmt noch zehn andere Sachen ein. Tanja, nimm den Perfektionismus wieder zu dir, da fühlt er sich doch auch immer so wohl…

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Mai 2009 in Blog

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: